Besucher seit 01.01.2008: muster agb

 

 

1985 war ein wahrhaft geschichtsträchtiges Jahr: Boris Becker gewann als erster Deutscher Wimbledon und wir kamen auf den Retriever.

Unser Schäferhund kam damals durch einen Unfall viel zu früh ums Leben und wir wollten so schnell wie möglich einen neuen vierbeinigen Hausgenossen haben. Unsere äußerst präzisen Vorstellungen bewegten sich zwischen nicht zu groß und nicht zu klein, auf keinen Fall wollten wir einen Rassehund, schon gar keine Hündin und möglichst keinen Jagdhund. Ja, und viel Geld wollten wir auch nicht ausgeben. So führte uns der Weg zwangsläufig nach kurzer Zeit zu einer Golden Retriever Hündin mit DRC- und dadurch mit VDH-Papieren. Immerhin wurden unsere Vorgaben von nicht zu groß und nicht zu klein eingehalten.

Schnell haben wir uns in das freundliche Wesen, die ausgeprägte Arbeitsfreude und nicht zuletzt in das tolle Aussehen dieser Rasse verliebt; zeitweise teilten bis zu vier Golden Garten, Haus und Sofa mit uns.

Ganz nebenbei hat sich mit den Züchtern unserer ersten Hündin Annabelle vom Habichtsfang eine sehr enge Freundschaft entwickelt, die wir seit nunmehr über 20 Jahren nahezu wöchentlich mit einem (oder auch mehr) Glas Wein feiern.

Aber damit fing das "Unheil" erst an: Zunächst bedurfte es größter Überredungskünste, unsere Anna auf Ausstellungen zu präsentieren. Nachdem das trotz unserer Unzulänglichkeiten im Ring recht positiv verlief, war es geradezu zwangsläufig, dass wir 1987 mit Anna einen Wurf machten – selbstverständlich erst als alle VDH- und DRC-Voraussetzungen erfüllt waren. Auch wenn wir bei unserem ersten Wurf mehr Erfahrungen machen (mussten), als manch ein Anderer in seinem ganzen Züchterleben, hat die Freude an der Aufzucht der Welpen überwogen, so dass wir – wenn auch in größeren Abständen – weitergemacht haben. Ganz nebenbei sind dabei neue Freundschaften mit Gleichgesinnten entstanden.

Wir sind Mitglied im

Deutschen Retriever Club e.V. (DRC)

und damit angeschlossen dem

Verband für das Deutsche Hundewesen e.V. (VDH)
der Fédération Cynologique Internationale (FCI)
und dem Jagdgebrauchshundeverband (JGHV)

                                                  Diese Webseite wird klimaneutral gehostet. Klimaneutrales  Webhosting bei domainFACTORY